Praxis Dr. med. Klaus Hoffmann-Reh
Facharzt für Innere Medizin (Deutschland)
Facharzt für physikalische Therapie und Rehabilitation
Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR


Kaiser-Joseph-Str 248
79098 Freiburg

Telefon: 32781 (0761)
Fax: 30753 (0761)

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Meine Praxis bietet seit der Übernahme 1999 einen überdurchschnittlichen Service z.B. bei den von den Krankenkassen alle 2 J ab 35. Lebensjahr möglichen `Gesundheitsuntersuchungen`: während von Kassenseite nur eine Untersuchung des Urins, des Gesamtcholesterin und des Blutzuckerwertes vorgesehen sind - erfolgen jeweils Bestimmungen des Basislabor ( Blutbild, Nieren und Leberwerte und differenzierte Blutfettwerte incl. LDL und HDL) sowie der Erfassung von Gefäßrisikofaktoren und danach ausgerichtet weitere Untersuchungen u.a. 24 Stunden RR- Aufzeichnung, EKG, Belastungs- EKG - eine Untersuchung für die ansonsten viele Pat. Auf langwierige Termine beim Kardiologen angewiesen sind. Dies vor dem Hintergrund meiner langjährigen Tätigkeit in der Kardiologischen Rehabilitation in der Herz- Kreislaufklinik Waldkirch und der Privatklinik Baden in Bad Krozingen mit engem Kontakt zum dortigen Herzzentrum. Daraus resultieren auch die Zusatzqualifikationen Facharzt für physikalische Therapie und Rehabilitation und `cardiovasculärer Präventivmediziner` DGPP. Ein besonders Anliegen ist für mich Bewegung. Sie spielt eine wichtige Rolle in der Gesunderhaltung ( - ich bin Anhänger der Salutogenese) und bei vielen Erkrankungen eine wichtige Rolle bei deren Verlauf: z.B. Diabetes, Koronare Herzkrankheit aber auch bei Vitalitätsstörungen und Depression. Deshalb gehörte ich zu den Gründern des ArztForum Freiburg ( Link) und habe 10 Jahre deren Herzsportgruppen koordiniert.

Die Praxis bietet als weitere diagnostische Möglichkeiten die Abdomensonografie, Lungenfunktion und arteriellen Gefäßdoppler an. Gerne berate ich Sie auch zu der Frage: weiter rauchen oder aufhören - bzw. welche Risiken sind bereits zu verzeichnen?

Die Praxis hat in den letzten Jahren ein Qualitätsmanagement durchlaufen und ist zertifiziert. Wir haben von Beginn teilgenommen am HQM -dem Hausarztmodell der AOK über 5 Jahre und jetzt an der erfolgreichen HzV - der Hausarztzentrierten Versorgung, - die auch für die Zukunft hausärztliche Medizin ermöglichen wird. Derzeit bilden wir erneut eine Auszubildende als Medizinische Fachangestellte ( MFA - früher Arzthelferin) aus.

Ich versuche neben den aktuellen schulmedizinischen Erkenntnissen und Leitlinien auch Naturheilkunde ( z.B. Phytotherapie, Ernährungsmedizin und Homöopathie) einzubeziehen und bin durch eine Grundausbildung für Gesprächstherapie nach Rogers u.a. auch zugelassen für die psychosomatische Grundversorgung. Hier sehe ich als Hausarzt eine wichtige Funktion in der Kenntnis des gesamten Lebenszusammenhanges der Patienten und durch oft langjährige Kenntnis auch Einschätzungsmöglichkeiten wann zusätzliche fachärztliche oder psychotherapeutischen Maßnahmen notwendig sind und entsprechende Beratung.




Impressum